Ende der Bauarbeiten in Sicht!

    Verena Scheidt
    |

    In den vergangen zehn Wochen wurde auf der Baustelle einiges geleistet, denn von hier sollen schon bald 275 Penny-Märkte beliefert werden.

    Das Gebäude nimmt immer mehr Form an und es wird auf Hochtouren gearbeitet. Die geplanten Büros sind fast fertig und es fehlen nur noch die letzten Restarbeiten. Die angestrebten Temperaturen der unterschiedlichen Bereiche konnten ebenfalls erreicht werden, wodurch die Einlagerung der Produkte beginnen konnte.

    Die Lagerhalle steht in den Startlöchern. Das Ziel der vollständigen Übergabe an REWE / Penny im November 2020 rückt immer näher.